Infothek

Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 21.08.2018

Ferienjobber bekommen abgeführte Lohnsteuer zurück - Steuererklärung machen bzw. nachholen!

Mit einer Steuererklärung können sich Ferienjobber zu viel gezahlte Steuern in der Regel erstatten lassen. Steuererklärungen können rückwirkend nachgeholt werden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 21.08.2018

Wann liegt eine einheitliche Erstausbildung i. S. d. Kindergeldrechts vor?

Liegt bei Kindern, die ihre Hochschulreife erst über eine Berufsaus- und daran anschließende Weiterbildung erlangen, eine mehraktige Erstausbildung i. S. d. Kindergeldrechts vor? Diese Frage muss höchstrichterlich noch geklärt werden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 20.08.2018

Gestaltungsmissbrauch bei vorgeschalteter Schenkung von Aktien unmittelbar vor Veräußerung

Beschenken Eltern ihre minderjährigen Kinder (hier: Aktien), um diese anschließend in deren Namen zu veräußern, ist der Veräußerungsgewinn nicht grundsätzlich den Eltern zuzurechnen.

mehr
Steuern / Grunderwerbsteuer 
Montag, 20.08.2018

Baukosten bei Erwerb des Grundstücks durch eine zur Veräußererseite gehörende Person führen nicht zur Erhöhung der Grunderwerbsteuer

Baukosten sind nicht in die Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer einzubeziehen, wenn eine zur Veräußererseite gehörende Person mit bestimmendem Einfluss auf das “Ob” und “Wie” der Bebauung das Grundstück erwirbt.

mehr
Steuern / Erbschaft-/Schenkungsteuer 
Freitag, 17.08.2018

Kein Abzug der Verpflichtung zur Zahlung des Erbbauzinses bei der Schenkungsteuer

Die Verpflichtung zur Zahlung des Erbbauzinses bei Schenkung eines Erbbaurechts darf nicht von der Bemessungsgrundlage abgezogen werden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 17.08.2018

Während Bewerbungszeit für Ausbildungsplatz besteht Anspruch auf Kindergeld für volljährige Kinder - Nachweis für Bewerbungen muss erbracht werden

Eltern haben für ihre volljährigen Kinder während der Bewerbungszeit für eine Ausbildung weiterhin Anspruch auf Kindergeld, auch wenn das Kind noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hat. Voraussetzung ist, dass das Kind noch nicht 25 Jahre alt ist und sich nachweislich um einen Ausbildungsplatz bemüht.

mehr
Steuern / Lohnsteuer 
Donnerstag, 16.08.2018

Schadensersatz wegen überhöhter Einkommensteuerfestsetzung kein Arbeitslohn

Schadensersatzzahlungen des Arbeitgebers wegen überhöhter Einkommensteuerfestsetzung stellen unter bestimmten Voraussetzungen keinen Arbeitslohn dar.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 16.08.2018

Anspruch auf Kindergeld bei mehraktigen Ausbildungsmaßnahmen

Mit Abschluss der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten liegt danach keine abgeschlossene Erstausbildung vor, wenn die Ausbildung unmittelbar danach mit dem Angestelltenlehrgang II zur Verwaltungsfachwirtin fortgesetzt wird.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 15.08.2018

Studium als Diplom-Finanzwirt und anschließender Studiengang zum "M.A. in Taxation" keine mehraktige einheitliche Erstausbildung

Die Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt und ein nachfolgender Studiengang zum “Master of Arts in Taxation” sind keine einheitliche erstmalige Berufsausbildung.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 15.08.2018

Jahresnetzkarte für Ruhestandsbeamte als Versorgungsbezug

Freifahrkarten für einen Ruhestandsbeamten des Bundeseisenbahnvermögens können Versorgungsbezüge i. S. des § 19 Abs. 2 Satz 2 Nr. 2 EStG sein.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 14.08.2018

Bindungswirkung einer rechtmäßigen Bescheinigung der Gemeindebehörde

Hat die zuständige Gemeindebehörde eine bindende Entscheidung über die von ihr zu prüfenden Voraussetzungen zur erhöhten Abschreibung getroffen, hat das Finanzamt diese im Besteuerungsverfahren ohne weitere Rechtmäßigkeitsprüfung zugrunde zu legen, es sei denn, die Bescheinigung wird förmlich zurückgenommen, widerrufen oder ist nichtig und deshalb unwirksam.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Dienstag, 14.08.2018

Neue Abgabefristen für Steuererklärung - automatischer Verspätungszuschlag

Durch das Steuerrechtsmodernisierungsgesetz verlängern sich die Abgabefristen u. a. für die Steuererklärung in der Einkommensteuer. Diejenigen, die selbst eine Steuererklärung für das Jahr 2018 erstellen, haben dann zwei Monate mehr Zeit.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 13.08.2018

Monatliche Bezüge aus einem Forschungsstipendium als steuerbare sonstige Einkünfte

Bezüge von monatlichen Zahlungen aus einem Forschungsstipendium sind als steuerbare sonstige Einkünfte nach § 22 Nr. 1 EStG in der Einkommensteuererklärung zu erfassen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 13.08.2018

Verpflichtung zur Abgabe einer Steuererklärung

Wer unsicher ist, ob er eine Steuererklärung abgeben muss, sollte zum Steuerberater gehen und nachfragen. Beispielsweise meinen viele Rentner, sie müssten keine Steuern zahlen und auch keine Steuererklärung abgeben. Die Finanzämter werden aber von den Rentenversicherungsträgern über die ausgezahlten Renten informiert und fordern zur Abgabe einer Steuererklärung innerhalb einer festgelegten Frist auf.

mehr
Steuern / Sonstige 
Freitag, 10.08.2018

Ermittlung des Wertes der Bereicherung bei gemischter Schenkung

Der Wert der Bereicherung ist bei einer gemischten Schenkung durch Abzug der Gegenleistung vom Steuerwert zu ermitteln.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 10.08.2018

Einkünfte aus Airbnb-Vermietungen können überprüft werden

Einkünfte aus der Vermietung einer selbstgenutzten Immobile unterliegen grundsätzlich der Einkommensteuer. Nur wenn die Einnahmen unter 520 Euro im Jahr liegen, müssen keine Steuern gezahlt werden. Airbnb gibt Daten mit den Vermieternamen und -anschriften an den Fiskus weiter. Die Überprüfung der Steuererklärung kann drohen!

mehr
Steuern / Sonstige 
Donnerstag, 09.08.2018

Bürokratische Kontrollschleife und Haftung beim Online-Handel entschärft

Das Bundeskabinett hat mit dem Regierungsentwurf eines Gesetzes gegen Steuerbetrug beim Online-Handel Erleichterungen für Online-Händler und Marktplatzbetreiber geschaffen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 09.08.2018

Durch Sperrvermerk kann Weitergabe persönlicher Daten verhindert werden

Kreditinstitute und Versicherungen behalten die auf die Kapitalerträge entfallende Kirchensteuer neben der staatlichen Kapitalertragsteuer ein. Hierzu fragen sie beim Bundeszentralamt für Steuern die Religionszugehörigkeit ihrer Kunden ab. Steuerbürger können die Weitergabe dieser persönlichen Daten durch die Einlegung eines Sperrvermerks verhindern.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 08.08.2018

Schuldzinsenabzug für ein Darlehen wegen Einkommensteuernachzahlung als Werbungskosten

Schuldzinsen für ein Darlehen, welches im Zusammenhang mit der Finanzierung einer Einkommensteuernachzahlung aufgenommen worden ist, sind als Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen zu berücksichtigen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 08.08.2018

Kürzung des Verpflegungsmehraufwands bei Berufssoldaten wegen Bereitstellung von Mahlzeiten durch Arbeitgeber

Der im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung anzusetzende Verpflegungsmehrsaufwand ist zu kürzen, wenn und soweit einem Berufssoldaten vom Arbeitgeber in der Kaserne eine Gemeinschaftsverpflegung unentgeltlich angeboten wird.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.

Wettervorhersage für Gersfeld (Rhön)

15°C  –  26°C
Stark bewölkt
Di, 21. Aug.
15°C  –  28°C
Heiter
Mi, 22. Aug.
16°C  –  30°C
Sonnig
Do, 23. Aug.