Infothek

Steuern / Grunderwerbsteuer 
Donnerstag, 08.08.2019

Bemessungsgrundlage beim Grundstückskaufvertrag zwischen Gesellschaft und Gesellschafter

Bei einem Grundstückskaufvertrag zwischen Gesellschaft und Gesellschafter richtet sich die Bemessungsgrundlage unter bestimmten Voraussetzungen nach dem Grundbesitzwert.

mehr
Steuern / Lohnsteuer 
Donnerstag, 08.08.2019

Steuerklassenwahl - Splitting bei Ehepartnern gerecht aufteilen

Ehegatten wählen häufig die Lohnsteuerklassen III/V. Die Steuerklassenkombinationen III/V und IV/IV haben den Nachteil, dass der Splittingtarif im Lohnsteuerabzugsverfahren nicht stattfindet und zu einer ungleichmäßigen Verteilung der Abgabenbelastung zwischen den Ehepartnern führen kann.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 07.08.2019

Eingeschränkte Abfärbung von gewerblichen Beteiligungen einer Personengesellschaft

Einkünfte einer Personengesellschaft aus Kapitalvermögen oder Vermietung und Verpachtung werden aufgrund zusätzlicher gewerblicher Beteiligungseinkünfte bei der Einkommensteuer in gewerbliche Einkünfte umqualifiziert. Sie unterliegen jedoch nicht der Gewerbesteuer.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Mittwoch, 07.08.2019

Aushilfstätigkeiten von Schülern und Studierenden

Das Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg hat eine Broschüre zu Aushilfstätigkeiten von Schülerinnen, Schülern und Studierenden veröffentlicht.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Dienstag, 06.08.2019

Steuerfreiheit von Wärmelieferungen einer WEG an Wohnungseigentümer

Der EuGH hat zu klären, ob die Steuerbefreiungsnorm für Leistungen der Wohnungseigentümergemeinschaften mit der Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie vereinbar ist, da die Rechtslage derzeit unklar ist.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 06.08.2019

Umbaukosten eines privat genutzten Badezimmers sind keine abziehbaren Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer

Die Umbaukosten eines privat genutzten Badezimmers gehören nicht zu den abziehbaren Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 05.08.2019

Dauerhafte Zuordnung eines Streifenpolizisten zu einer ersten Tätigkeitsstätte

Ein Polizeibeamter im Einsatz- und Streifendienst verfügt an seinem ihm zugeordneten Dienstsitz über eine erste Tätigkeitsstätte nach neuem Reisekostenrecht.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 05.08.2019

Professorentitel: Wissenschaftsvertrag als Betriebsausgabe

Zahlungen an eine GmbH, welche diese dafür erhält, dass sie einen Arzt bei der Erlangung eines Professorentitels unterstützt, können als Betriebsausgaben anerkannt werden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 02.08.2019

Erstattungsüberhang aus Kirchensteuer kann nicht mit einem Verlustvortrag aus den Vorjahren verrechnet werden

Ein Erstattungsüberhang aus zurückgezahlter Kirchensteuer kann nicht mit Verlustvorträgen ausgeglichen werden und ist daher als Einkommen zu versteuern.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 02.08.2019

Bondstripping kann missbräuchlich sein

Eine rechtliche Gestaltung im Zusammenhang mit Bondstripping kann missbräuchlich sein.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Donnerstag, 01.08.2019

Kindergeld: Unzureichende Regelung des Inkasso-Services der Familienkassen

Die Bundesagentur für Arbeit in Recklinghausen, die bundesweit alle Inkasso-Fälle bzgl. Kindergeld bearbeitet, ist nicht berechtigt, über Anträge auf Stundung und Erlass von Kindergeldrückforderungsansprüchen zu entscheiden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 01.08.2019

Pflegekinder: Vollzeitbetreuung oder steuerpflichtige sonstige Betreuung

Eine GbR, die sechs Pflegekinder betreut, muss keine Steuern für die Pflegegelder bezahlen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 31.07.2019

Auch ein großflächiges und entsprechend infrastrukturell erschlossenes Gebiet kommt als erste Tätigkeitsstätte in Betracht

Eine Pilotin, die von ihrem Arbeitgeber arbeitsrechtlich einem Flughafen dauerhaft zugeordnet ist und auf dem Flughafengelände zumindest in geringem Umfang Tätigkeiten erbringt, die sie als Flugzeugführerin arbeitsvertraglich schuldet, hat dort ihre erste Tätigkeitsstätte.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 31.07.2019

Behandlung eines Schiffsfonds, der prospektierte Ausschüttung an Anleger gegen Währungsschwankungen absichert

Gewinne aus Währungssicherungsgeschäften, die der Absicherung von Ausschüttungen dienen, unterfallen nicht der Besteuerung.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 30.07.2019

Klage auf Mehrfacherstattung von Kapitalertragsteuer von cum/ex-Anlegern abgewiesen

In sog. cum/ex-Fällen kommt die mehrfache Erstattung einer nur einmal einbehaltenen und abgeführten Kapitalertragsteuer nicht in Betracht.

mehr
Steuern / Sonstige 
Dienstag, 30.07.2019

Wohnmobile fallen nicht unter Zweitwohnungssteuer

Die Gemeinde Kressbronn darf keine Zweitwohnungssteuer für Wohnmobile einfordern, da Wohnmobile nicht auf ein längerfristiges Wohnen ausgelegt oder dafür geeignet sind.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 29.07.2019

Auflösung einer Sozietät: Besteuerung kann tarifbegünstigt sein

Die tarifbegünstigte Besteuerung eines durch eine echte Realteilung einer Sozietät ausgelösten Aufgabegewinns setzt voraus, dass der Steuerpflichtige die wesentlichen vermögensmäßigen Grundlagen seiner bisherigen freiberuflichen Tätigkeit aufgibt.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 29.07.2019

Kindergeld: Für Volljährige in Zweitausbildung nur bei weniger als 20 Wochenstunden Arbeitszeit

Volljährige Kinder in Ausbildung erhalten nach Abschluss einer erstmaligen Berufsausbildung oder eines Erststudiums nur dann Kindergeld, wenn sie keiner Erwerbstätigkeit nachgehen, die mehr als 20 Wochenstunden umfasst.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 26.07.2019

Sechsmonatsfrist bereits bei Festsetzung des Kindergeldes zu beachten

Das Kindergeld wird rückwirkend nur für die letzten sechs Monate vor Beginn des Monats gezahlt, in dem der Antrag auf Kindergeld eingegangen ist – diese Regelung gilt für alle Anträge, die nach dem 31.12.2017 eingehen.

mehr
Steuern / Erbschaft-/Schenkungsteuer 
Freitag, 26.07.2019

Erbschaftsteuerbefreiung für Familienheim nur bei unverzüglicher Nutzung zu eigenen Wohnzwecken

Eine von den Eltern geerbte Immobile ist nur zeitlich begrenzt von der Erbschaftsteuer befreit. Kinder müssen in der Regel innerhalb von sechs Monaten nach dem Erbfall in das Familienheim einziehen. Ein späterer Einzug führt nur in Ausnahmefällen zu einem steuerfreien Erwerb des Familienheims.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.

Wettervorhersage für Gersfeld (Rhön)

9°C  –  25°C
Sonnig
Mi, 21. Aug.
10°C  –  28°C
Wolkenlos
Do, 22. Aug.
12°C  –  28°C
Wolkenlos
Fr, 23. Aug.